Platine   Platine   Platine   Platine   Platine   

 

Informatik

Alternativ zum Französisch- und Arbeitslehre-Unterricht können interessierte Schüler/innen mit mindestens befriedigenden Leistungen in Mathematik, Englisch und Deutsch am Informatik-Unterricht teilnehmen. Die Teilnahme am Informatikkurs ist für zwei Jahre verbindlich.


In der Jahrgangsstufe 7 werden grundlegende Kenntnisse im Bereich MS Office vermittelt. Dabei lernen die Schüler/innen Vorlagen und Dokumente in Word zu erstellen, Präsentationen zu entwerfen und Excel Tabellen für automatisierte Berechnungen und grafische Datendarstellungen zu konzipieren. In dieser Jahrgangstufe sammeln die Schüler/innen die ersten Erfahrungen im Programmieren mit VisualBasic und Robot Karol.   


In der Jahrgangsstufe 8 dreht sich alles um das Erstellen von Webseiten. Durch die ersten Erfahrungen in HTML, CSS und Java Script lernen die Schüler/innen den strukturierten und projektorientierten Umgang mit einer Programmierlogik.


Programmieren wird in der Jahrgangsstufe 9 zunächst am Beispiel von Scratch erarbeitet. Danach wird eine Basis für die objektorientierte Programmierung mit Hilfe von UML geschaffen. Anschließend lernen die Schülerinnen und Schüler die Programmiersprache C#.


In der Jahrgangsstufe 10 werden vertiefende Kenntnisse von C# vermittelt ebenso wie die Programmierung von Mikrokontrollern in C++. Dabei werden technische Schaltungen aufgebaut und Sensoren sowie Aktoren am Arduino programmiert bzw. ausgelesen.


In einem Wahlpflichtkurs für die Jahrgänge 9/10 werden die Grundzüge der 3D-Modellierung und des 3D-Drucks vermittelt.