ICONMethodencurriculum

Methodenlernen in der Grundstufe

Zur Vorbereitung auf den Übergang in die weiterführenden Schulen vermitteln wir unseren Schülern  und Schülerinnen bereits ab Klasse 1 Methoden, die als Fundament für das Erreichen von Kompetenzen dienen sollen.
Von grundlegenden Kompetenzen im Klassenverband angefangen, werden durch das Trainieren diverser Methoden auch Sozialkompetenz und Lesekompetenz, die Fähigkeit zur Problemerkennung und das Finden von Lösungsstrategien gefördert.  Außerdem lernen die Schüler einige Präsentationsmöglichkeiten kennen.
Dabei werden die Lernziele in die Lehrpläne der einzelnen Fächer aufgenommen und somit kontinuierlich und fächerübergreifend verfolgt. 
In der Sekundarstufe wird das Methodenlernen ab Klasse 5 wieder aufgegriffen. An sogenannten Methodentagen, aber auch im täglichen Unterricht, werden die Grundlagen nach dem Modell von Heinz Klippert  vertieft und neue Lernstrategien angeboten.
Einen genauen Einblick über die Arbeit in der Grundstufe erhalten Sie im Methodencurriculum unserer Schule.